Ausräumen um 4 Uhr morgens
04:20 Uhr: ASK13 und ASK21 werden zum Start gebracht
Durchblick und gründliche Vorflugkontrolle auch vor Sonnenaufgang!
Der erste Start um 04:51 Uhr
Sonnenaufgang im Segelflugzeug – der perfekte Fotomoment
Die Platzrunde aus ungewohnter Perspektive
ASK13 im Mond-Orbit
Barbara und Jochen kümmern sich um die Vertreterin vom Münchner Merkur

07:00 Uhr: Jetzt sieht’s wieder wie normaler Schulbetrieb aus

Herzlichen Dank an alle, die dieses Event ermöglicht haben: unsere Fluglehrer Barbara Kaiser, Stefanie Brockelt und Jochen Kaiser, unseren Windenfahrer René Dohmann und Flugleiter Christian Wollgast.

Vielen Dank auch an Stefanie Brockelt für die wirklich gelungenen Fotos!

Menü