Die bis zum 11. Mai 2020  verlängerten Beschränkungen nach Feststellung des Katastrophenfalls in Bayern untersagen uns weiterhin den Betrieb des Fluggeländes und der Vereinsgebäude. Hiervon ausgenommen sind lediglich Einsätze der Luftrettungsstaffel sowie die notwendige  Wartung der am Stützpunkt Ohlstadt von der LRSt genutzten Flugzeuge.

Die Sportfliegergruppe Werdenfels bittet deshalb bis auf Weiteres darum, das Fluggelände Ohlstadt nicht aufzusuchen. Wir möchten alle dazu beitragen, dass die derzeit umgesetzten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Verbreitung  Wirkung zeigen. Wir wünschen allen derzeit und zukünftig an Corona Erkrankten eine bestmögliche medizinische Versorgung sowie eine baldige Genesung und hoffen, dass die Anzahl der Opfer so gering wie möglich bleibt.

 

Menü