Am vergangenen Wochenende, dem 16./17.07.22, erzielten Markus Full, Arne Neumayr und Lisa Scheller mit 121, 95 und 92 Punkten (indexkorrigierte Geschwindigkeit)  den Spitzenplatz in der Bayern-Liga. Wir gratulieren zu den schönen und schnellen Flügen! Markus startete von Ansbach aus in den bayrischen Wald, Arne und Lisa von unserem Platz zu weiten Flügen zwischen Niederöblarn im Osten und dem Malojapass bzw. Münster/CH im Westen.

In Runde 12 (von 17) steht die SFG Werdenfels damit um zwei Gesamtplätze besser da als in der Vorwoche: Platz 6 mit 2.938 Punkten. Nach den aktuellen Regeln steigt am Ende der Saison der jeweils punktbeste Verein der fünf Regionalligen – Nord, Mitte, NRW, BaWü und Bayern – in die zweite DMSt-Liga auf, zusätzlich noch einer der regional Zweitplatzierten, sofern dieser mehr Punkte erzielt als der Sechstletzte der zweiten DMSt-Liga (Relegationsplatz).

Vergleicht man unseren Punktestand nach Runde 12 mit dem punktbesten Verein, dem AC Bamberg mit 3.814 Punkten, so fehlen uns stattliche 876 Punkte auf den Ersten. In jeder Runde werden von den Besten ca. 400 bis 500 Punkte erzielt, oft aber mit nur geringen Unterschieden zwischen den Top-5. Vor diesem Hintergrund kann man feststellen, dass wir rechnerisch noch um Einiges aufschließen können, allerdings nur mit ausreichend Glück und gutem Wetter für das letzte Drittel der Saison. Am besten unterstützen wir unsere Liga-Piloten daher nicht nur durch Daumendrücken, sondern durch weitere Flugmeldungen in den kommenden Wochen, ganz besonders bei schwachem Wetter!

 

JP nach getaner Arbeit in Ansbach

 

 

Menü