Allgemeine Geschäftsbedingungen
Sportfliegergruppe Werdenfels e.V.
1. Allgemeines
Unsere Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage nachfolgender Allgemeiner Geschäftsbedingungen in deutscher Sprache.
2. Online-Reservierung
Die Online-Reservierung auf unserer Homepage stellt lediglich eine Möglichkeit für unseren Gast dar, Anfragen zum Abschluss einer Reservierung über die präsentierten Leistungen abzugeben. Unser Gast kann durch einen Klick auf die Funktion “Reservierung absenden” seine Anfrage an uns richten. Bis zum Klick auf diese Funktion können die eingegebenen Daten jederzeit geändert werden. Nach Eingang der Anfrage und deren Bearbeitung erhalten Sie eine elektronische Bestätigung zu Ihrer Reservierung.
3. Stornierungen
Sie haben die Möglichkeit, eine von uns bestätigte Reservierung per Mail, Fax oder Telefon zu stornieren. Bedauerlicherweise kommt es immer wieder vor, dass Platzreservierungen ohne jede Mitteilung nicht wahrgenommen werden. Wir bitten Sie, auch im Hinblick auf die zahlreichen Platzwünsche anderer Gäste, eine Reservierung, die von Ihnen nicht wahrgenommen werden kann, rechtzeitig zu stornieren. Stornierungen können bis 6 Monate vor der Buchung kostenfrei erfolgen. Bei Stornierung, welche innerhalb der 6 Monate vor dem Buchungszeitraum, vorgenommen werden, verfällt die Anzahlung, außer die Plätze können noch anderweitig vergeben werden.
4. Preise und Zahlungsmethoden
Es gelten die zum Zeitpunkt der Online-Reservierung angegebenen Preise. Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer. Die Abrechnung erfolgt nach Abreise in der Regel per Bankeinzug. Sollte eine Zahlung der Rechnung am Abreisetag nicht möglich sein, ist der offene Betrag innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung per Überweisung zu zahlen.
5. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
6. Datenschutz
Die von Ihnen übermittelten Daten werden ausschließlich zur Abwicklung des Reservierungsvorgangs und, falls gewünscht, zum Versand unseres 5-6 mal jährlich erscheinenden Newsletters verwendet. Weitergabe an Dritte erfolgt nur zur Auftragsabwicklung (z.B. Bank).
7. Schlussbestimmungen
Mit Ihrer Reservierungsanfrage werden unsere Geschäftsbedingungen anerkannt. Sollte eine Bestimmung nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten die gesetzlichen Bestimmungen.

Menü